Du, Sie oder was?

Amazon ändert die Teilnahmebedingungen des Amazon EU-Partnerprogramms und fordert mich auf, die Änderungen zur Kenntnis zu nehmen.

Ich bin ja nicht unwillig und lese mir den Text durch.

Aber dann werde ich unwirsch. Dieser MilliardenKonzern sieht sich nicht bemüßigt in seinen Vertragstexten einen einheitlichen Stil durchzuhalten.

Da wechselt man fröhlich vom SIE zum DU und kümmert sich nicht drum. Mich kümmert das aber.

Wenn ich einen Vertrag abschließe, als erwachsene, volljährige Person, dann unterschreibe ich nur Verträge in denen ich ein gleichwertiger Partner oder kein Kleinkind oder debiler Depp bin, den man bedenkenlos duzen kann.

Aber Amazon wird sich auf eine gewisse Lässigkeit herausreden, mit der die Amerikaner, und auch die visionären Amerikaner (von Axel Springer so geadelt) sich immer schon gebrüstet haben. Eine Lässigkeit, mit der sie eben mal in Iraq einmarschieren, Öl ins Nahostfeuer gießen oder auch mal bereits gültige Verträge einfach so ungültig erklären.

ICH MÖCHTE NICHT GEDUZT WERDEN, von welchem Ami auch immer!