Newsletter: das ist einfach gelogen

So sehe ich heute im Fuß eines Newsletters, den ich gerade abbestellen möchte, weil er mir gar zuwider kommt (“ich kann 24 Stunden shoppen” – soll er doch, aber ich will diesen primitiven Kerl nicht im Mail-Eingang haben!):

Dieser Newsletter wurde an Sie versandt, weil Sie sich unter www.medionshop.de oder
bei einem unserer Partner per Double Opt In mit der E-Mailadresse
matthias.wenz@schober.de für den Newsletter-Service von MEDIONshop eingetragen haben.
Sie möchten den MEDIONshop Newsletter-Service nicht mehr nutzen? Mit diesem Link können Sie sich abmelden.

Aber eines weiß ich gewiss: Ich bin nicht Matthias Wenz, daß jedoch die Firma Schober eine der größten Adressensammler- und Adressen-Vermarktungs-Firmen ist, das weiß ich.

Die Behauptung, ich sei Matthias Wenz, und hätte mich als dieser bei Medion in den Newsletter eingetragen, ist eine Lüge.