Das Netz, die Rechte, die Urheber und die Nutzer…

das ist schon ein arges Kauderwelsch, da kann ein Herr Kauder von der CDU schon mal den Durchblick verlieren (so er ihn je gehabt habt):

Kauder bittet in diesem Zusammenhang um Kenntnisnahme, “dass die Urheberrechte an den beiden Fotos inzwischen mir zustehen. Dies als Warnhinweis für eine eventuelle Absicht, die Fotos im Rahmen ihrer Berichterstattung anderweitig verwenden zu wollen.” Wie sich der CDU-Politiker das grundsätzlich nicht veräußerbare Urheberrecht an den Bildern gesichert haben will und ob der ertappte Abgeordnete die Veröffentlichungen der Fotos anderswo nun verfolgen wird, geht aus der Stellungnahme nicht hervor.

Rotzfrech ist das, mit unglaublicher Chuzpe meint er nun, alle verfolgen zu dürfen, die das tun was er jahrelang gemacht hat. Und kann nicht mal zwischen Urheberrecht und Nutzungsrecht unterscheiden.

Ist er sich so sicher, daß er sich das alleinige Nutzungsrecht gesichert hat?

Herr Kauder zeigt genau die richtige Mentalität, die die Wähler so abschreckt: ertappte Brandstifter schreien Feuer..

Quelle: Heise Online